Unfortunately, booking is not possible. Event has been closed.

PCHC Nürburgring AbschlussEvent (10/15/2021 - 10/16/2021)

General
Product title: PCHC Nürburgring Abschluss
Timeframe: Fri. 10/15/2021 - Sat. 10/16/2021
Time: 8:00 AM - 5:00 PM
Available seats: 8
Booking deadline: 5 days before beginning of event (10/10/2021)
Duration: 2 Tage
Location: Nürburgring
Show on map
Hotel: Dorint Am Nürburgring Hocheifel
Show on map
Inhalt





PCHC
Link zur Serie: www.pchc.info

Die Porsche Club Historic Challenge (PCHC) geht auch 2021 als internationale Rennserie des Porsche Clubs Deutschland an den Start. Der Status ist National A/NSAFP (National Series with FIA-Approved Foreign Participation - Internationale D-Lizenz erforderlich). PCHC wird durch die Firma Porsche begleitet und aktiv unterstützt.. PCHC steht für Rennsport mit historischen Porsche Fahrzeugen.

Teilnehmen können Porsche Fahrzeuge vom 914 über Transaxle-Porsche, Cayman, 996, 997 und 991 bis Bj. 2016.

Bei jeder Veranstaltung finden 2 Zeittrainings und 2 Rennen von mindestens je 25 Minuten statt. Ein oder zwei Fahrer sind pro Fahrzeug möglich. Training und Rennen können bei allen Veranstaltungen in 2 Tagen absolviert werden.

Hinweise





PCHC- zum Finale in die Eifel-  Spannender Endspurt um den Titel


Vom 15.bis 16. Oktober geht es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Porsche Club Historic Challenge zum Finale an den Nürburgring. Im Rahmen der ADAC Westfalen Trophy wird der sechste Meisterschaftslauf ausgetragen. Gleich fünf Fahrer können sich noch Hoffnungen auf den Titelgewinn machen.


Christian Voigtländer (Porsche 997 GT3 Cup).jpg

Mit den besten Karten im Gepäck reist der Berliner Christian Voigtländer (997 GT3 Cup) in die Eifel. Mit 206,2 Punkten führt er die Rangliste vor dem entscheidenden Finale an. Da seine Klasse mit fünf Startern besetzt ist, kann Voigtländer bei einem Klassenerfolg reichlich punkten und den Titelgewinn festmachen. Alexander Klaus, Thomas Kleber, Wolfgang Bensch und Julian Sixtus (alle 997 GT3 Cup) wollen sich jedoch nicht kampflos geschlagen geben. Sollte Voigtländer im Finale patzen wäre Tim Hendrix (991 GT3 Cup) mit momentan 189,8 Punkten dem Berliner dicht auf den Fersen. Hendrix muss jedoch erst einmal seine Klasse gegen starke Konkurrenz gewinnen. Gleich sechs weitere Starter in der Klasse 8 werden ihm das Leben schwer machen. Mit Eduard Heinz(175,8 Punkte) startet ein unmittelbarer Meisterschaftsaspirant in der gleichen Klasse. Weitere Teilnehmer in der Klasse 8 sind Michael Brode, Markus Maier, Udo Schwarz, Erhard Wagner, Ann-Kathrin Rösch und Martijn Kool (alle 991 GT3 Cup). 


Ebenso aussichtsreich im Meisterschaftsrennen liegt mit 185,6 Punkten Christian Kindsmüller (Cayman GT4 CS), der mit Dr.Werner Mössner, Olaf Busse und Sebastian DÁnjou  diesmal genügend Starter in der Klasse 4 hat um damit  erfolgreicher  punkten zu können. Gute Aussichten auf einen Erfolg hat auch Klaus Horn (188,4 Punkte) in der Klasse 10. Der Landauer muss jedoch mit starker Konkurrenz rechnen. Mit Heinz Bert Wolters (997 GT3 R) und Jürgen Albert (991 GT3 Cup) warten weitere Gesamtsieganwärter. Mit dabei sind in der Klasse 10 noch Mario Meister(991 GT3 Cup) und Kay Kosar(996 Turbo), die ebenfalls auf ihr Chance in der Klasse lauern.


In der Klasse 7 geht es noch um den Gewinn des Klassentitels. Vor dem Fiale führt Eberhard Faecke die Wertung an. Am Nürburgring hat es der Klassenprimus mit Heiner Immig, Daniel Haager und Marvin Meister (alle 997 GT3 Cup)zu tun. Auf Helmut Piehler (Cayman S) wartet mit Dr.Thomas/Berges, Maas, van Fliet, van Inge, Drogtrop,Sulma, Hiemstra und Hulsebos eine große Cayman Meute in der Klasse 1. Mit Wilbert Groenewoud (944 S Coupe), Sander Pielkenrood(944 Coupe) und Eric Hesp(968 CS) haben drei Starter für die Klasse 2 gemeldet. In der Klasse 3 trifft Arne Bast(993 RS) auf Erich Fuchs (993 Cup) und Andreas Paassen(911 RSR). International geht es mit dem Luxemburger Claude Dichter und dem Niederländer Hans van Spronsen (beide 996 GT3 Cup) in der Klasse 5 zu.


Das Drehbuch für das Finale ist geschrieben, spannender hätte es kein Krimiautor machen können. Los geht es für die Protagonisten der Porscheserie am Freitag um 10.35 Uhr mit dem ersten Zeittraining. Das zweite Training geht am Nachmittag um 15.40 Uhr über die Bühne. Bereits um 8.40 Uhr startet am Samstag früh das erste Rennen der PCHC. Rennen 2 findet um 14.40 statt. Am Samstag werden die Rennen auf dem Youtube Kanal des ADAC  per Livestream übertragen. Ab 17.00 Uhr findet im Dorint Hotel die Siegesfeier der  Porsche Club Historic Challenge statt. Die Sieger und Platzierten der Klassen werden geehrt.


arpRedaktionsbüro Patrick Holzer

Christian Kindsmüller (Cayman GT4 CS).jpg

Tim Hendrichx (Porsche 991 GT3 Cup).jpg



Durchführung







Kosten





Einschreibung und Nenngeld



  • Die Einschreibgebühr beträgt für jeden Fahrer Euro 400,-. Voraussetzung ist allerdings die Mitgliedschaft in einem dem Porsche Club Deutschland angeschlossenen Porsche Club. Die Einschreibung ist rückwirkend bis einschließlich der 3. Veranstaltung möglich.

  • Die eingeschriebenen Fahrer nehmen an der Jahreswertung teil und werden kostenfrei zur Jahres-Siegerehrung (Klassen-Sieger und Platzierte) eingeladen. Eingeschriebene Fahrer rücken gegenüber nicht eingeschriebenen Fahrer in der Punktevergabenicht auf.

  • Die Nenngebühr beträgt für eingeschriebene Fahrer Euro 950,- und für den zweiten Fahrer Euro 100,-.

  • Die Nenngebühr beträgt für Gastfahrer Euro 1.130,- und zweiter Fahrer Euro 100,-.

  • Der Veranstalter behält sich vor, Nennungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.


Bankverbindung. PCD, BW-Bank Stuttgart, IBAN: DE27600501010002009119, BIC: SOLADEST600.
Anmeldungen ohne Teilnahmegebühr können leider nicht bearbeitet werden. Mit der Anmeldung ist die Teilnahme verbindlich, die Teilnahmegebühr wird nur bei Ablehnung der Nennung oder bei Absage der Veranstaltung zurückerstattet. Ein Ersatzfahrer kann genannt werden. Die Anzahl der Teilnehmer ist limitiert.

Contact
Documents
Dateityp
Document name
 
21-PCHC-Siegesfeier-Anmeldung.pdf
21-PCHC-Nuerburgring-2-Zeitplan.pdf
21-PCHC-Nuerburgring-2-Starterliste.pdf
21-PCHC-Broschuere
21-PCHC-Nennungsformular
21-PCHC-Haftungsausschluss
21-PCHC-Beklebungsplan
21-PCHC-Genehmigtes-Reglement
Entries in this table: 8
ecadiaPro © 2003 - 2021 STL GmbH, Release 3.9.1t vom 28.08.2020 – Build: PCD002 Prod 68
Warning
To access ecadia you need to enable JavaScript in your browser. You can find instructions to enable JavaScript in your browser here.
Imprint -